Emotionale Kompetenz Training für Coaches

TRAIN THE COACH

Professional Tool-Training für Systemische Coaches

Erlerne Coachingtools zu den Themen Visionsarbeit, Resilienz & Embodiment und Konfliktlösungen
Modulares Online-Training mit Präsenzelementen

Ziel des Trainings

Erweitere deinen Methodenkoffer. Du erlernst Methoden und Coachingtools, die dich und deine Klient*innen in Emotionaler Kompetenz schulen und dich für deine Arbeit als Coach*in professionell aufstellen. Du bekommst Unterstützung durch erfahrene Mentorinnen, baust dein Netzwerk aus und lernst neue Kolleginnen kennen.

Inhalte

Das Professional Tool-Training ist eine berufliche Weiterbildung und umfasst 3 Module zu verschiedenen Thematiken. Jedes Modul ist in sich geschlossen. Am Ende jedes Moduls wird ein Präsenz Übungstag in Berlin angeboten. Du kannst zu jedem Modul einsteigen.

Im Modul wechselt sich eine Inputwoche mit einer begleiteten Übungswoche ab. Während der Woche können die Coachingtools im Buddy Programm geübt werden. 

Die 3 Module können einzeln oder als Gesamtpaket gebucht werden. Mit dem Gesamtpaket der TRAIN THE COACH Jahresbegleitung, bekommst du von uns eine Begleitung durch das ganze Jahr mit 3 Schwerpunktfeldern im Coaching (9 Coachingtools insgesamt), vor allem für Einsteiger*innen eine super Begleitung. Zusätzlich zu den 3 Modulen begleiten wir dich in der TRAIN THE COACH Jahresbegleitung mit 2 Einzelcoachings à 90 Minuten bei deinen Themen.

Folgende Module werden angeboten:
GROW YOUR VISION!
Visionsarbeit mit Aufstellungstools - Der Kern tiefgreifender Veränderungen

Visionsarbeit - Wer willst du sein? Wie soll dein berufliches Leben aussehen? Was genau wünschst du dir für deine private Zukunft? Wie lässt sich beides miteinander vereinen?

Fragen die dich und deine Klient*innen beschäftigen. Vor allem da, wo durch private oder berufliche Veränderungen Neuorientierung nötig wird. Visionen helfen, die Zukunft aktiv zu gestalten, Motivation zu bekommen und klare Ziele zu formulieren.

In diesem Modul führen wir dich Schritt für Schritt an das Thema Visionsarbeit heran. Wir zeigen dir, wie du dich und deine Klient*innen in eine klare Ausrichtung bringst und sie dabei unterstützt ihre Vision zu leben. 

Hier lernst du mit systemischen Aufstellungen die Systeme der Klient*innen im digitalen Raum abzubilden. Die Darstellung der systemischen Zusammenhänge ist hilfreich, um zu erkennen, was Klient*innen an der Umsetzung ihrer Vision bewusst oder unbewusst hindert.  Systemische Aufstellungen ermöglichen einen Wechsel auf eine körperlich erlebbare Ebene. Klient*innen finden einen intuitiven Zugang zu den darunter liegenden Ressourcen und Lösungsmöglichkeiten.

Wir starten mit einer systemischen Aufstellung. In 7 Schritten führst du deine Klient*innen in ihre Vision. Mit dem zweiten Coachingtool, in Woche 3, erlernst du ein THE WORK Coaching Format für die Auflösungen von limitierenden Glaubenssätzen rund um das Thema Vision. Welche inneren Anteile hindern und blockieren die Umsetzung der Vision? In Woche 5 schauen wir uns das System der Klient*innen an. Mit einer systemischen Einzelaufstellung werden Hindernisse im Klient*innensystem erfahrbar gemacht und neue Lösungsbilder aktiv gestaltet. Innere und äußere Blockaden werden aufgelöst und Klient*innen können motiviert und energiegeladen ihre Vision umsetzen. Zwischen jedem neuen Coachingtool gibt es einen von uns begleiteten Übungsabend und das Buddyprogramm zur weiteren Vertiefung. 

  • In 7 Schritten zu deiner Vision
  • Auflösung limitierender Glaubenssätze
  • Hindernisse im Klient*innensystem auflösen
BOOST YOUR RESILIENCE!
Embodiment & Resilienz Coachingtools - Authentizität und innere Balance durch Körperarbeit

Alle Erfahrungen, die wir im Laufe unseres Lebens machen, sind in einem emotionalen Erfahrungsgedächtnis gespeichert. Dieses Erfahrungsgedächtnis teilt sich besonders über körperliches Erleben mit, die sogenannten somatischen Marker (A.Damasio).

Im Embodiment-Coaching nutzen wir die „Körperintelligenz“ als wertvollen Wissens- und Kompetenzspeicher. Es geht um die Wechselwirkungen zwischen Körper und Psyche. Unsere Erfahrungen und Gedanken beeinflussen unseren Körper und umgekehrt. Beziehen wir im Coaching den Körper mit ein, können sich Muskeln entspannen und Atmung wird regelmäßiger und tiefer. Über Blutkreislauf und Nervenbahnen gelangen Signale vom Gehirn in den Körper und lösen dort Reaktionen aus – gleichzeitig sendet unser Körper über die dort ablaufenden Prozesse Signale ans Gehirn und verändert dort bestimmte Abläufe.

Wir führen dich Schritt für Schritt durch das Thema Embodiment und zeigen dir, wie du deine  Klient*innen befähigst, den eigenen Körper als Quelle für Entspannung, innere Ruhe und Gelassenheit zu erkennen und aktiv zu nutzen.

Mit Coachingtools aus der energetischen Psychologie, The Wholeness Work® von Connirae Andreas, Achtsamkeitsmeditationen, Atemtechniken und vielen mehr kannst du deine Klient*innen ins Ankommen im Augenblick und nachhaltige Stärkung begleiten. Du ermöglichst ihnen damit einen Zugang zur eigenen inneren Weisheit und Kraft. Getreu der systemischen Grundhaltung „Klient*innen sind Expert*innen für die Lösung“ erleben Menschen neue Referenzerfahrungen, die kreative, vorher nicht bewusste Lösungsräume öffnen.

Wir starten mit The Wholeness Work® von Connirae Andreas. Die Methode ist ein meditatives Training von Körper, Geist und Seele - eine Art der Achtsamkeitsmeditation. Hier erfahren Klient*innen durch das Annehmen und Akzeptieren von Gegebenheiten ein tiefes Gefühl von innerem Frieden, der das Leben zufriedener und leichter macht.

The Wholeness Work® hilft, stressige Erfahrungen abzubauen, alltägliche Spannungen zu lindern, aufzulösen und umzugestalten. Unsere Wahrnehmung ist die Grundlage unseres Erlebens. Mit diesem Coachingtool werden persönliche Muster, Annahmen, Bewertungen und Konzepte im Denken, Fühlen und Handeln bewusst. Durch die Bearbeitung werden Aspekte unseres Seins, die wir zuvor als stressig empfunden haben, transformiert und der Zugang zu Leichtigkeit ermöglicht. 

Mit der EFT- Klopftechnik erhältst du ein Coachingtool, um emotionale und gesundheitliche Belastungen deiner Klient*innen zu transformieren. EFT ist eine sanfte Art der Klopfakupressur und hilft starke Gefühle wie Angst, Wut und Stress aufzulösen und in angenehme Gefühle zu transformieren.

  • Resilient mit „The Wholeness Work®“
  • „Klopf dich frei“ mit Energetischer Psychologie
  • Embodiment: Atem & Körper
SOLVE YOUR CONFLICT!
Konfliktlösungstools - Der Blick nach innen unterstützt die klare Haltung im Außen
Konflikte als Chance (be)-greifen

Konflikte und nicht getroffene Entscheidungen stressen uns. Sie kosten viel Kraft und hindern uns daran, unsere gesteckten Ziele zu erreichen und unsere Vision umzusetzen.

Wie kannst du deine Klient*innen in eine nachhaltige Konfliktlösung begleiten? Wie gehst du mit eigenen Konflikten um, zum Beispiel mit  Klient*innen oder Auftraggeber*innen? Was wenn der Umgang mit Konflikten im Team, für Klient*innen, nicht konstruktiv ist? Wie damit umgehen?

Im Modul führen wir dich Schritt für Schritt durch das Thema Konfliktlösung und zeigen dir, wie du deine  Klient*innen befähigst, aus der Problemtrance in einen Lösungsrahmen zu kommen. Ein Lösungsrahmen, in dem sie neue kreative Handlungsoptionen entdecken und damit hilfreiche Verhaltensmuster trainieren können.

Mit der Methodik der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg erlernst du das Coachingtool „Circle of Needs“ zur Konfliktlösung. Auf Bodenankern begleitest du deine Klient*innen dabei, die eigenen Gefühle im Körper zu erspüren. Gefühle sind Signale unserer Bedürfnisse. Wenn Bedürfnisse erkannt werden, wird Verständnis möglich und nachhaltige Lösungen tauchen ganz mühelos auf. Mit dem "Circle of Needs" befähigst du Menschen, mit sich selbst und anderen in eine authentische Verbindung und nachhaltige Veränderung zu kommen.

Das zweite Coachingtool "BELIEF" basiert auf der Methode THE WORK von Byron Katie und richtet den Blick auf die Welt der Gedanken. THE WORK unterstützt dich, im Selbstcoaching ein professionelles, systemisches Mindset zu entwickeln. Als Coach*in befähigst du deine Klient*innen, negative Verhaltensmuster zu überprüfen, diese zu verändern und selbstwirksam für sich einzustehen. 

Mit dem dritten Coachingtool schließen wir das Modul mit einem Aufstellungstool zur Entscheidungsfindung ab. Es verhilft Klient*innen zu mehr Klarheit durch Aufstellung eines Dilemmas. Selbstständigkeit oder Angestelltenverhältnis, Wohnortwechsel nach Brandenburg aufs Land oder in Berlin bleiben? Themen dieser Art können aufgestellt werden und führen zu kreativen neuen Lösungsansätzen. Durch das körperliche Erleben auf Bodenankern erspüren Klient*innen eine Klarheit auf Körperebene.

  • Konflikte im Außen lösen - "Circle of Needs"
  • Selbstwirksam handeln - "BELIEF"
  • Aufstellungstool zur Entscheidungsfindung

Voraussetzungen

Du bist bereits Coach*in und willst deine Fähigkeiten im Bereich der Emotionalen Kompetenz erweitern?Du willst deine systemische Grundhaltung professionalisieren und deinen Methodenkoffer erweitern? Für Berufseinsteiger*innen und erfahrenen Coaches, die nach neuer Inspiration suchen, geeignet.

Trainingsformat

Das Professional Tool-Training für Systemische Coaches ist eine berufliche Weiterbildung und besteht aus drei Modulen, die über das Jahr verteilt stattfinden. Der Einstieg ist jederzeit möglich.

Ablauf:

Jedes Modul umfasst einen Zeitraum von 7 Wochen und beginnt mit einem gemeinsamen Kennenlernabend. 
Innerhalb jedes Moduls findet wöchentlich mittwochs von 17:00 bis 20:00 Uhr ein Online-Training über Zoom mit Anja und Wibke statt. Abwechselnd werden Inhalte vermittelt (Inputwoche) oder das Gelernte in begleiteten Übungsgruppen gefestigt (Übungswoche).

Im begleitenden Buddy-Programm vertiefst du die neuen Inhalte mit einem Buddy.



Zum Abschluss jedes Moduls treffen sich alle Teilnehmenden mit uns in Berlin zu einem gemeinsamen Übungstag. Der Übungstag findet ab 6 Teilnehmenden statt.

Buchungsoptionen:

Die Module sind einzeln oder als Gesamtpaket buchbar.

Termine

GROW YOUR VISION! | 
08.04. - 25.05.2024
BOOST YOUR RESILIENCE! | 
02.09. - 12.10.2024
SOLVE YOUR CONFLICT! | 
04.11. - 14.12.2024

Veranstaltungsort

Online-Konferenz über Zoom. Den Einwahllink erhältst du rechtzeitig.

Der Übungstag nach dem MODUL findet in Berlin-Mitte (Mauerpark) statt.

Anschrift für den Übungstag in Berlin:

Raum für Kommunikation
Rheinsberger Straße 37
10435 Berlin

Verpflegung:

Für warme Getränke und Snacks ist gesorgt.
In der Mittagspause (90 Min.) bist du eingeladen, gemeinsam mit uns essen zu gehen, um sich in gemütlichem Rahmen besser kennenzulernen und sich auszutauschen. Kosten übernehmen wir.

Hilfreiche Links zu Anfahrt und Unterkünften:

Link zu Google Maps

Link zu Unterkünften

Weitere Informationen

Erfahrungsgemäß ist es sehr intensiv an eigenen Themen zu arbeiten und verschiedene neue Interventionen in einer Gruppe auszuprobieren und zu erleben. Wir bitten dich, dir Raum und Zeit für diesen Kurs freizuhalten, sodass du die Inhalte optimal und mit Leichtigkeit nutzen kannst.

Die Gruppe umfasst max. 16 Teilnehmende.

Die TRAIN THE COACH Weiterbildung führen meine langjährige Kollegin Wibke Scharpenberg und ich gemeinsam durch. Hier erfährst du etwas zu Wibke.

Die TRAIN THE COACH Jahresbegleitung wird mit 2 Tagen anerkannt für die Zertifizierung zum*r Coach*in für The Work of Byron Katie vom Verband für The Work (vtw).

Investition

Buchung 1 Modul: 390 € zzgl. MwSt. (Zahlungsanbieter Digistore)
TRAIN THE COACH-Jahresbegleitung: 3 Module + 2 Einzelcoachings: 1050 € zzgl. MwSt. (Zahlungsanbieter Digistore)

Unverbindliche Anfrage

Persönliche Nachricht
Vielen Dank! Deine Anfrage wurde versendet.
Wir bitten um Entschuldigung. Es gab einen Fehler beim Absenden des Formulars.

Termine

Zur Zeit keine Termine.

Veranstaltungsort

Weitere Informationen

Unverbindliche Anfrage

Persönliche Nachricht
Vielen Dank! Deine Anfrage wurde versendet.
Entschuldige. Es gab einen Fehler beim absenden des Formulars.

Das sagen meine Kund*innen

"Ich schätze dich sehr als Trainerin! Endlich gibt es in dieser Weiterbildung konkrete Inhalte, die du straight und klar vermittelst - gibt mir sehr viele Awakening Momente und viel für die Zukunft. Du bist komplett authentisch und so im Thema, man merkt die lange Erfahrung und die Liebe zu dem, was du tust. Ich bin sehr froh, in einem solchen Format der geförderten Weiterbildung ein Highlight wie dich haben zu können! Wibke und du seid einfach - jede auf ihre Art - toll."

Barbara
Systemische Coaching Ausbildung

Das sagen meine Kund*innen

"Vielen Herzlichen Dank für Deine kompetente und einfühlsame Begleitung durch unserer Ausbildung zum Systemischen Coach/ zertifiziertem Mediator. Auch im Online-Format war die Vermittlung des komplexen Unterrichtsstoffes fesselnd und unterhaltsam. Unsere auch in Bezug auf Digitalkompetenz sehr heterogene Gruppe hast Du mit Ruhe, Verständnis und Humor begleitet. Ich habe einen reichen Erfahrungsschatz mitnehmen dürfen!"

Antje
Ausbildung Systemische*r Coach*in / Mediator*in

Das sagen meine Kund*innen

"Ich bin sehr froh, dass du mir den Zugang zu The Work ermöglicht hast - ebenso wie Ikigai und die anderen Tools. Nach sechs Monaten Weiterbildung kann ich definitiv das Fazit ziehen, dass ich bei dir sehr, sehr viel mitgenommen habe. Hierfür eben nochmals ein großes Dankeschön."

Nadine St.
Ausbildung Systemischer Coach*in/Mediator*in
Vielen Dank! Deine Anfrage wurde versendet.
Wir bitten um Entschuldigung. Es gab einen Fehler beim Absenden des Formulars.